schnuppernde hunde

1.Elwetritsche Schnupper WT am 10.09.16

|| Angelika Egner (die mit der Kamera daher kam)

Durch die Linse gesehen
Ich hatte das große Glück, dass ich unseren 1. Workingtest mit der Kamera begleiten konnte.

Viele einmalige Momente des Tages von Mensch-Hund Teams bei der Arbeit konnte ich ebenso mit der Linse einfangen wie aufmerksame oder entspannte Hundegesichter und angespannte aber auch fröhliche Menschengesichter.

Noch mehr aber konnte ich durch den ganzen Tag hindurch die tolle (ich möchte fast sagen friedvolle) Atmosphäre erleben und spüren.
Überall wo ich „auftauchte“ freundliche Worte, nette Begegnungen, liebevolle Gesten von Mensch zu Hund, Hundeführer miteinander im Gespräch und Austausch, ausgeglichene Hunde wohin ich sah, verständnisvolle Richter mit Zeit für die Teams, ausführliche Erklärungen, Ratschläge und aufmunternde Worte. Da traf ich auf die zahlreichen Helfer, die trotz ihres unermüdlichen Einsatzes immer zu Späßen oder einem Zuwinken aufgelegt waren. Und immer im Hintergrund Kirstie Berger, die diesen Tag nicht nur perfekt vorbereitet hatte sondern auch während des WTs alles im Blick hatte und jederzeit für jeden da war.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön – DANKE AN ALLE, an jede und jeden die diesen Tag mit uns verbracht haben. Danke an Kirstie, ihre Helfer, die Richter Petra Beringer, Joachim Beringer und Edmund Sagawe und an unsere tollen Teilnehmer.

Dank euch war dieser 1. Elwetritsche Schnupper Workingtest der BZG 4 ein unvergesslich schöner Tag der nach einer Wiederholung verlangt.

Vielleicht bis zum nächsten Jahr